Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde

Hilfsprojekt "TajikAID"

Kliniken & ZentrenFachklinikenHals-, Nasen-, Ohren-HeilkundeHilfsprojekt "TajikAID"

Hilfsprojekt TajikAIDHilfsprojekt in Tadschikistan

Das humanitäre Hilfsprojekt „TajikAID“ wurde von dem Kempener Arzt Dr. Martin Kamp gegründet und befasst sich mit dem nachhaltigen Aufbau der medizinischen Infrastruktur in den Fachbereichen Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde (HNO) und Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (MKG).

Tadschikistan liegt in Zentralasien und gilt als eines der ärmsten Länder der Erde mit medizinischer Unterversorgung.

Seit 2009 fanden bereits 18 Einsätze statt, die mit der Avicenna Universität Dushanbe koordiniert wurden.

Im Jahr 2014 konnte ein Zentrum zur Behandlung von Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalten errichtet werden, in dem inzwischen mehr als 100 Kinder behandelt wurden. 
Während der Einsätze wurden jeweils Kollegen vor Ort in den Fächern MKG, Kieferorthopädie und Sprachtherapie ausgebildet, die inzwischen eigenständig die Patientenversorgung sicherstellen. 
Parallel dazu wurden auch HNO Patienten mit Mittelohrerkrankungen unter desaströsen Bedingungen behandelt. Dank TajikAID konnte Ende 2016 ein moderner Operationssaal für HNO-Patienten eröffnet werden und bietet nun die Chance, Patienten unter akzeptablen Bedingungen zu operieren und gleichzeitig Kollegen gezielt auszubilden.

Unterstützt wird das Projekt durch die Kliniken Maria Hilf und Professor Jochen Windfuhr, der im Mai 2017 dort wieder operieren und unterrichten wird.

Die Finanzierung

TajikAID wird nicht durch öffentliche Mittel bezuschusst und ist in die franziskanische Organisation „vision-teilen“ eingebettet. Sämtliche Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger, Ingenieure von TajikAID arbeiten unentgeltlich.
Um die notwendigen Gerätschaften, Operationen, Verbandsmaterial und Medikamente zu finanzieren ist TajikAID deswegen auf Spenden angewiesen (Angaben dazu s. rechte Seite)

Wenn Sie mehr erfahren möchten: www.vision-teilen.org

Möglichkeit zu Spenden 

Für jede Spende sind wir dankbar, die auf folgende Spendenkonten überwiesen werden kann (Kennwort: TadjikAID): 

Förderverein Maria Hilf GmbH

Stadtsparkasse Mönchengladbach
IBAN: DE03 3105 0000 0000 2111 28

SWIFT-BIC: MGLSDE33
 
vision:teilen e.V.
Stadtsparkasse Düsseldorf

IBAN: DE42 3005 0110 0010 1790 26

BIC: DUSSDEDDXXX
 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!