Leitbild

PflegedienstBeatmungspflegestationÜber unsLeitbild

Leitbild

Das Leitbild stellt die Orientierungsgrundlage für unser Verhalten und Handeln in der Beatmungspflegestation der Kliniken Maria Hilf GmbH dar.

Unser Fundament
Im Geiste unserer Gründerinnen, der Franziskanerinnen von Nonnenwerth-Lüdinghausen, fühlen wir uns den christlichen Werten verpflichtet: Wir schützen das Leben in all seinen Phasen; wir achten die Würde eines jeden Menschen, wir begegnen ihm in Aufrichtigkeit und sind offen für Fragen des Glaubens und der Spiritualität. Das christliche Menschenbild ist die tragfähige Basis unseres Handelns. Das bedeutet, wir setzen uns mit ethischen Fragen auseinander. In Achtsamkeit und Verantwortungsbewusstsein gehen wir mit den uns anvertrauten Mitteln und Dingen um.

Bewohnerorientierung
Das Leben und das Miteinander in der Wohngruppe findet auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes statt. Wir haben Respekt vor der Würde und Einmaligkeit eines jeden Menschen, achten sein Recht auf Selbstbestimmung und die Einheit von Seele, Geist und Körper. Dieser ganzheitliche Ansatz wird über einen wertschätzenden Umgang mit den Bewohnern von allen Mitarbeitern gelebt.

Pflegerische Unterstützung
Die Mitarbeiter in der Wohngruppe für beatmete Bewohner sorgen rund um die Uhr für eine qualifizierte Pflege und Betreuung. Diese Sorge wird als Begleiten und als Mitgehen verstanden. Sie spielt insbesondere dann eine Rolle, wenn Abhängigkeit und Pflegebedürftigkeit die Situation des Menschen belasten. Es wird im Team gearbeitet, welches sich aus unterschiedlichen Berufsgruppen zusammensetzt. Alle gemeinsam verfolgen das Ziel, dem Menschen ein Leben im Heim zum Wohlfühlen zu ermöglichen.

Soziale Betreuung
Der Tagesablauf des Menschen strukturiert sich über seinen gewohnten Alltag (Alltagsstrukturierung). Hierbei nutzen wir die Kenntnisse aus der jeweiligen Biografie. Dies bedeutet, dass der Bewohner die Ordnung und den Rhythmus bestimmt und nicht die ihn betreuenden Personen. Häusliche Gewohnheiten werden dabei respektiert und stellen die Grundlage der Betreuung und Pflege dar.

Medizinische Versorgung
Das besondere Problem der Beatmung erfordert einen hohen Anspruch an medizinische und behandlungspflegerische Versorgung. Diesem werden wir durch qualifiziertes Pflegepersonal, einer engen Zusammenarbeit mit unserer Klinik für Pneumologie und einem ständigen Kontakt mit den Hausärzten gerecht.

Kooperation mit unseren Partnern
Mit niedergelassenen Ärzten und Rehabilitationseinrichtungen arbeiten wir vertrauensvoll zusammen. Im Sinne der Bewohner stimmen wir die Betreuungsabläufe individuell aufeinander ab.

Mitarbeiterorientierung
Das Engagement und den Einsatz unserer Mitarbeiter schätzen wir wert. Wir unterstützen sie in ihrem Dienst am kranken Menschen durch Fort- und Weiterbildungen sowie ein sicheres und gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld. Es ist Aufgabe eines jeden, zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit und einer guten Atmosphäre beizutragen.

Ökonomisches Handeln
Wir wollen eine qualifizierte umfassende Betreuung der uns anvertrauten Bewohner in der Region sicherstellen. Dazu ist es notwendig, dass alle Mitarbeiter der Dienstgemeinschaft die ökonomischen Perspektiven ihres Handelns stets berücksichtigen. Hierbei ist es unser Ziel, mit den anvertrauten Finanzmitteln wirtschaftlich umzugehen.

Unser Leitbild zum Download PDF (1,35 MB)

Beatmungspflegestation
Manderscheider Straße 22
41199 Mönchengladbach

Flyer "Beatmungspflegestation"

Flyer Beatmungspflegestation

Siegel für Qualität und Transparenz 

Siegel Qualität und Transparenz