Thoraxchirurgie

Metastasenchirurgie

Kliniken & ZentrenFachklinikenThoraxchirurgieKlinikBehandlungsschwerpunkteMetastasenchirurgie

Spezielle OP-Methode bei Metastasen

Eine spezielle OP-Methode ist die lasergestützte Metastasenchirurgie, die eine sehr gewebeschonende Entfernung von Lungenmetastasen ermöglicht. Dabei wird die Metastase mit einem Saum gesunden Lungengewebes ohne Blutverlust herausgeschnitten bei gleichzeitiger luftdichter Versiegelung der Schnittfläche und erhaltener Elastizität des Lungengewebes. Bei verschiedenen Metastasen bietet die Metastasen-Chirurgie die Chance der Lebenszeitverlängerung bei guter Lebensqualität. Alternativ ist die Insbesondere bei Metastasen von Dickdarmkarzinomen, Nierenzell-, Hoden- und gynäkologischen Karzinomen sowie Sarkomen (Weichgewebs- und Osteosarkome) ist die Metastasenchirurgie ein erfolgreiches Behandlungsverfahren mit der Chance der Lebenszeitverlängerung bei guter Lebensqualität.

Frau Dr. Katrin Welcker

Chefärztin

Dr. med. Katrin Welcker
MBA FECTS FEBTS

Kontakt

 

Klinik für Thoraxchirurgie
Krankenhaus Maria Hilf
Sandradstraße 43
41061 Mönchengladbach

02161 / 358-1581
Flyer "Klinik für Thoraxchirurgie"Klinikflyer ThoraxchirurgieDownload