Notfall- und Rettungsdienst

Kliniken & ZentrenFachklinikenNeurologieKlinikNotfall- und Rettungsdienst

Für neurologische Akut- und Notfälle steht rund um die Uhr die Zentralambulanz am Krankenhaus St. Franziskus unter zur Verfügung.

02161/892-4010

02161/892-3088 (Diensthabender Neurologe)

Schlaganfall ist ein Notfall!

Wählen Sie sofort den Notruf 112, wenn Sie eins dieser Symptome bemerken:

  • Plötzliche Lähmung auf einer Körperseite (Arm, Bein, Gesicht)
  • Plötzliche Gefühlsstörung auf einer Körperseite (z.B. Taubheitsgefühl, Kribbeln)
  • Plötzliche Sprach- oder Sprachverständigungsstörung
  • Plötzliche Sehstörung auf einem oder beiden Augen (z.B. Doppelbilder)
  • Plötzlicher Kraftverlust beider Beine
  • Plötzlich heftigste Kopfschmerzen - sowohl mit sonstigen Symptomen als auch ohne sonstige Symptome
Prof. Dr. med. Carl-Albrecht Haensch

Chefarzt

Prof. Dr. med. Carl-Albrecht Haensch

Kontakt

 

Klinik für Neurologie

Krankenhaus St. Franziskus
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161 / 892-3001

Flyer "Autonomes Labor"

 Autonomes Labor FlyerDownload   

Hier geht es zu weiteren Flyern der Klinik für Neurologie:

>>Weitere Flyer  (bitte anklicken)

 

Zertifikat Gütesiegel der DGM

DMG Gütesiegel

Download

Veranstaltungen

Der plötzliche unerwartete Tod bei Epilepsie (SUDEP): Eine vermeidbare Komplikation?

Die Klinik für Neurologie lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Neurologische Fortbildungskolloquien 2018 herzlich ein zum Thema

Der plötzliche unerwartete Tod bei Epilepsie (SUDEP):
Eine vermeidbare Komplikation?

Priv.-Doz. Dr. med. R. Surges, Leiter der Sektion
Epileptologie, Klinik für Neurologie, Uniklinik RWTH Aachen

Diese Veranstaltung erhält 1 Zertifikats-Fortbildungspunkt

Konferenzraum 9, 17.00 - 19.00 Uhr

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Programmflyer>>

Aktuelle Pharmakotherapie des Morbus Parkinson

Die Klinik für Neurologie lädt im Rahmen der Veranstaltungsreihe Neurologische Fortbildungskolloquien 2018 herzlich ein zum Thema

Aktuelle Pharmakotherapie des Morbus Parkinson

Referent: Prof. Dr. med. Lars Tönges, Bereichsleiter Parkinsonerkrankungen und Bewegungsstörungen Neurologische Klinik der Ruhr-Universität Bochum, St. Josef-Hospital

Konferenzraum 9, 17.00 - 19.00 Uhr

Weitere Veranstaltungen finden Sie im Programmflyer>>