Unser Angebot

Patienten & BesucherSeelsorge im KrankenhausUnser Angebot

Wege gemeinsam gehen…

Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist nie einfach. Weder für die Betroffenen selbst noch für ihre Angehörigen oder Freunde. Alles ist fremd, vielleicht bedrohlich, man fühlt sich alleine, ängstlich oder ausgeliefert. Unabhängig von der Diagnose, der Therapie, der Genesung oder vielleicht dem Abschied, den es bedeuten kann.

Ein Aufenthalt im Krankenhaus kann Auslöser für Vieles sein. Für Fragen, für Zweifel, für Entscheidungen, für Wünsche und Hoffnungen, vielleicht für Aufbrüche in neue Lebensphasen.

Es gibt viele Angebote, die Sie in Anspruch nehmen können. Ganz nach Ihren Bedürfnissen.

  • Persönliche Gespräche
  • Gottesdienste, Segnungen, Beichten, Spenden der Sakramente
  • Spirituelle Angebote
  • Das Café Zeit donnerstags von 15.00 – 17.00 Uhr auf der Station S3 im Raum 327, um bei einem Kaffee oder Tee miteinander ins Gespräch zu kommen
  • Kirche macht Station, auf Ankündigung, auf Ihrer Station, mit einem Impuls zum Tag
  • Ihre Gebetsanliegen können Sie im Eingangsbereich bei der Franziskusstatue in unserem Lesepult hinterlegen
  • Gemeinsame Gebete
  • Sterbebegleitung
  • Trauerbewältigung
  • Kontakt und Vermittlung zu Ärzten, Krankenhauspersonal oder Verwaltung
  • Konfliktbewältigung in Entscheidungskrisen und ethischen Fragen
  • Spezielle Begleitung für Trauernde (auch für Kinder und Jugendliche)
  • Abschiedsriten für Patientinnen und Patienten, die hier im Krankenhaus versterben

Nicht alles können wir hier aufschreiben. Weil Sie und Ihre Situation immer etwas ganz besonderes sind. Was wir Ihnen aber versprechen können, ist, dass Sie sich auf uns und unsere Begleitung verlassen können. In jeder Beziehung. Auch auf Verschwiegenheit. 

Bei Notrufen sind beide Konfessionen jederzeit über die Infozentralen  erreichbar: 

02161 / 892 - 0

Flyer als PDF

Flyer KrankenhausseelsorgeDownload