Vita der Chefärztin

Kliniken & ZentrenFachklinikenGefäßchirurgie & AngiologieVita der Chefärztin

Prof. Dr. med. Barbara Weis-MüllerProf. Dr. med. Barbara Weis-Müller

Geburtsjahr:
1959
Geburtsort:
Bönnigheim, Kreis Ludwigsburg
Studiumsort:
Gießen, Düsseldorf
Jahr des Abschlusses:
1985


Wann und wo – Facharztausbildung:

  • 1986 Promotion
  • 2004 Habilitation
  • 1991 Facharztanerkennung Chirurgie
  • 1993 Facharztanerkennung Unfallchirurgie
  • 1997 Facharztanerkennung Gefäßchirurgie
  • 2009 Anerkennung als Endovaskuläre Chirurgin
  • 2010 Fachkunde im Strahlenschutz in Verbindung mit Gefäßinterventionen
  • 2010 Zusatzbezeichnung Phlebologie
  • 2012 Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin durch die Heinrich Heine Universität Düsseldorf

Weitere beruflicher Werdegang

  • 1985-1991 Assistenzärztin in der Chirurgie der Kliniken der Landeshauptstadt Düsseldorf in Benrath, jetzt Sana-Kliniken
  • 1992-1993 Assistenzärztin in der Unfallchirurgie der Kliniken der Landeshauptstadt Düsseldorf in Benrath, jetzt Sana-Kliniken
  • 1994-1997 Assistenzärztin in der Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 1997-2009 Oberärztin in der Klinik für Gefäßchirurgie und Nierentransplantation, Universitätsklinikum Düsseldorf
  • 2009-2010 Oberärztin am Centrum für Vaskuläre und Endovaskuläre Chirurgie Universitätsklinikum Münster und in der Klinik für Gefäßchirurgie, St. Franziskus-Hospital Münster
  • 2010 Chefärztin der Klinik für Gefäßchirurgie

Weiterbildungsermächtigung:

  • Weiterbildung für das Fach „Gefäßchirurgie"
  • Weiterbildung für das Fach „Phlebologie" durch Dr. Sporkmann
  • Volle Weiterbildung für das Fach „Common Trunk“ (für 24 Monate)
Prof. Dr. med. Barbara Weis-Müller

Chefärztin

Prof. Dr. med. Barbara Weis-Müller

Kontakt

 

Klinik für Gefäßchirurgie und Angiologie
Krankenhaus Maria Hilf
Sandradstraße 43
41061 Mönchengladbach

02161 / 358-1341

Flyer "Klinik für Gefäßchirurgie und Angiologie"Klinikflyer Gefäßchirurgie und Angiologie Download