Vita des Chefarztes

Kliniken & ZentrenFachklinikenNephrologie & DiabetologieVita des Chefarztes
Priv.-Doz. Dr. med. Ulf Janssen

Priv.-Doz. Dr. med. Ulf Janssen

Geburtsjahr:
1968
Geburtsort:
Lehrte
Studiumsort:
Medizinische Hochschule Hannover
Jahr des Abschlusses:
1995

Wann und wo – Facharztausbildung:

  • 1995 Medizinische Hochschule Hannover
  • 1999 University of Wales College of Medicine
  • 2000 Universitätsklinikum Aachen

Weiterer beruflicher Werdegang:

  • 1995 Promotion
  • 2003 Facharzt für Innere Medizin
  • Fachkunde im Rettungsdienst
  • Fachkunde im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik
  • Fachkunde Sonographie der extrakraniellen hirnversorgenden Gefäße
  • 2004 Habilitation
  • Schwerpunkt Nephrologie
  • Oberarzt Klinik für Kardiologie, Kliniken Maria Hilf
  • Hypertensiologe (DHL)
  • 2007 Ärztekammerzertifikat „Ernährungsmedizin“
  • 2008 Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • 2010 Chefarzt Klinik für Nephrologie, Kliniken Maria Hilf
  • 2016 Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Weiterbildungsermächtigung:

  • Basisweiterbildung im Gebiet Innere Medizin und Allgemeinmedizin (zusammen mit der Klinik für Kardiologie, der Klinik für Pneumologie und der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Gastroenterologie) für drei Jahre
  • Nephrologie: drei Jahre (voll)
  • Zusatzweiterbildung Diabetologie, Weiterbildungsbefugte: Fachärztin Elizaveta Juz
Priv.-Doz. Dr. med. Ulf Janssen

Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Ulf Janssen

Kontakt

 

Klinik für Nephrologie und Diabetologie
Krankenhaus St. Franziskus
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161 / 892-2215


Flyer "Klinik für Nephrologie und Diabetologie"Klinikflyer Nephrologie und DiabetolgieDownload