Vita des Chefarztes

Kliniken & ZentrenFachklinikenHämatologie, Onkologie & GastroenterologieVita des Chefarztes
Prof. Dr. med. Ullrich Graeven

Prof. Dr. med. Ullrich Graeven

Geburtsjahr:
1960
Geburtsort:
Düsseldorf
Studiumsort:
Hamburg
Jahr des Abschlusses:
1985

Weiterer beruflicher Werdegang:

  • 1985-1986 Wehrdienst bei der Bundesmarine als Schiffsarzt an Bord der Fregatte "Karlsruhe".
  • 1986-1989 Wissenschaftlicher Assistent der Inneren Universitätsklinik und Poliklinik (Tumorforschung) (Direktor: Prof. Dr. C. G. Schmidt) sowie der Klinik für Knochenmarktransplantation (Direktor: Prof. Dr. U. W. Schaefer); Universitätsklinikum Essen.
  • 1989-1992 Forschungsaufenthalt als DFG Stipendiat am „Wistar Institute for Biology and Anatomy"; Philadelphia PA
  • 1992-1995 Wissenschaftlicher Assistent der Abteilung für Onkologie und Hämatologie, Universitäts-Krankenhaus Eppendorf (Direktor: Prof. Dr. D. K. Hossfeld); Hamburg
  • 1994-1995 I. Medizinische Klinik Universitäts-Krankenhaus Eppendorf (Direktor: Prof. Dr. H. Greten)
  • 1995-1996 Assistenzarzt der Medizinischen Universitätsklinik, Knappschaftskrankenhaus; Ruhr-Universität Bochum (Direktor: Prof. Dr. W. Schmiegel);
  • 1996 Oberarzt der Medizinischen Universitätsklinik Knappschaftskrankenhaus; Ruhr-Universität Bochum (Direktor: Prof. Dr. W. Schmiegel)
  • 1999 Leiter der Stammzelltransplantation der Medizinischen Universitätsklinik, Knappschaftskrankenhaus; Ruhr-Universität Bochum (Direktor Prof. Dr. W. Schmiegel)
  • 1999 Weiterbildungsermächtigung für Hämatologie und Internistische Onkologie
  • 1999 Leitender Oberarzt und Chefarztstellvertreter der Medizinischen Universitätsklinik, Knappschaftskrankenhaus; Ruhr-Universität Bochum (Direktor: Prof. Dr. W. Schmiegel);
  • seit 2004 Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Gastroenterologie
  • Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, Gastroenterologie, Palliativmedizin

Zertifikat für Medical Oncology der European Society of Medical Oncology (ESMO)

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften:

  • Berufsverband Deutscher Internisten
  • Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin
  • Deutsche Krebsgesellschaft
  • Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Onkologie
  • Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Knochenmark- und Blutstammzelltransplantation
  • Deutsche Gesellschaft für Verdauungs- und Stoffwechselerkrankungen
  • European Society for Medical Oncology
  • American Society of Clinical Oncology
  • American Association for Cancer Research

Tätigkeiten innerhalb der Fachgesellschaften:

  • Deutsche Krebsgesellschaft
    • seit Juni 2016 Vorsitz der DKG NRW
    • seit 2013 Sprecher der Zertifizierungskommission Onkologische Zentren der DKG
    • seit Nov. 2007 kooptiertes Mitglied des Vorstandes der DKG
  • Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie (AIO) der DKG
    • Nov. 2007 bis Nov. 2013 Vorsitzender der AIO
    • 2007-2012 Sprecher der Leitgruppe Kolorektales Karzinom
    • 2002–2008 Mitglied der Leitgruppe Pankreaskarzinom
  • ESMO (European Society for Medical Oncology)
    • Faculty Member des Educational Committee Gastro-Intestinal-Tumors für den Zeitraum seit 2009
  • Fachgutachter für Klinische Studien
    • der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und des Bundesministeriums für Forschung und Technik (BMFT).
    • Mitglied der Off Label Kommission Onkologie des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte
    • Mitglied der Leitlinienkommission der S3 Leitlinie „Kolorektales Karzinom“
    • Gemeinsam mit Herrn Prof. Heinemann: Koordinator für den Themenkomplex: „Vorgehen bei Metastasen und in der palliativen Situation“ der S3-Leitlinie „Kolorektales Karzinom“

Gutachter für wissenschaftliche Zeitschriften:

  • Zeitschrift für Gastroenterologie
  • Journal of Cancer Research and Clinical Oncology
  • Tumor Diagnostik und Therapie
  • Der Schmerz
  • BMC Pharmacology
  • Onkologie
  • Strahlentherapie und Onkologie
  • International Journal of Colorectal Disease
  • Annuals of Oncology

Weiterbildungsermächtigung:

  • Innere Medizin
  • Allgemeinmedizin
  • Hämatologie und Internistische Onkologie
  • Gastroenterologie
  • Infektiologie
Prof. Dr. med. Ullrich Graeven

Chefarzt

Prof. Dr. med. Ullrich Graeven

Kontakt

 

Klinik für Hämatologie, Onkologie und Gastroenterologie
Krankenhaus St. Franziskus
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161/892-2201

 Auszeichnungen und Zertifikate

Focus Siegel 2017 Darmkrebs    Focus Siegel Tumoren des Verdauungstraktes


Flyer "Klinische Studien 2016"

Flyer Hämatologie Klinische StudienDownload

Veranstaltungen

13. Mönchengladbacher Endosonografie Workshop

Die Klinik für Hämatologie, Onkologie, Stammzelltransplantation und Gastroenterologie lädt ein zur Fortbildungsveranstaltung

13. Mönchengladbacher Endosonografie Workshop

Zum Programmflyer>>

8. Aachener-Düsseldorfer-Mönchengladbacher Forum „Aktuelle Hämatologie 2018“

Vorankündigung. Programm folgt.