Harninkontinenz in der Pflege

PflegedienstPflegeexpertenHarninkontinenz in der Pflege
Sonja Wiemer

Sonja Wiemer

Pflegeexpertin

sonja.wiemer@mariahilf.de

 

 

Ziel der Arbeit des Pflegeexperten ist die Einführung und Begleitung des nationalen Expertenstandards zur Förderung der Harnkontinenz in der Pflege.
Die Förderung der Harnkontinenz ist Aufgabe der Pflege in Zusammenarbeit mit der Medizin. Sie beinhaltet die pflegerische Versorgung von Personen mit einer Inkontinenz-Gefährdung. Damit wird das Selbstwertgefühl der betroffenen Person und deren Teilnahme am sozialen Leben gefördert. Im Rahmen der Pflege wird von einer selbstbestimmten Alltagsaktivität gesprochen.

Flyer zum Download

Flyer Harninkontinenz