Ihre Mediathek

In unserer Mediathek bieten wir Ihnen Gesundheit zum Anhören und Anschauen.
Lehnen Sie sich zurück und hören Sie sich durch die medizinische Vielfalt unseres Hauses.

Zur Mediathek

Ihre Gesundheit -
bei uns in guten Händen

Im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter begrüßen wir Sie herzlich auf dem Internetauftritt der Kliniken Maria Hilf GmbH Mönchengladbach.

Mehr erfahren

Krankenhaus im Grünen

5. Bauabschnitt

Die Erweiterung des Krankenhauses St. Franziskus ist im vollen Gange. Alle Informationen rund um den Bau erfahren Sie hier

Alle Informationen Zu den Webcams Zur aktuellen Ausschreibung

Wir bieten hochqualifizierte
Spitzenmedizin

Fachkliniken

Die Kliniken Maria Hilf GmbH bietet 16 Fachkliniken, in denen eine Versorgung auf höchstem medizinischem Niveau geboten wird.

Mehr

Zertifizierte Zentren & Kliniken

Die Kliniken Maria Hilf GmbH verfügt über eine Vielzahl hochspezialisieter Zentren, die alle durch externe Institutionen geprüft und zertifiziert sind.

Mehr

MVZ

Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) der Kliniken Maria Hilf GmbH ist ein Zusammenschluss von ambulant tätigen Ärztinnen und Ärzten verschiedener Fachgebiete. 

Mehr

Wir über uns

Erfahren Sie mehr über die Geschichte, die Struktur sowie Eckdaten der Kliniken Maria Hilf GmbH Mönchengladbach.

Mehr

KH St. Franziskus, Viersener Str. 450, 41063 MG

Grundsteinlegung am Krankenhaus St. Franziskus

Seit gestern kann man am Krankenhaus St. Franziskus im Eingangsbereich des Haupteingangs den Grundstein bewundern. Bei strahlendem Sonnenschein wurde die Legung des Grundsteins gefeiert.

Zum Presseartikel>>

Zum Radiobeitrag>>

mehr »

KH St. Franziskus, Viersener Str. 450, 41063 MG

Endlich Rauchfrei - Raucherentwöhnungskurse

Die Kliniken Maria Hilf bietet in Kooperation mit der kbs Akademie für Gesundheitsberufe regelmäßig Raucherentwöhnungskurse an. 

Zum Flyer>>

Weitere Informationen zum Thema Lungengesundheit finden Sie  unter Klinik für Pneumologie und Klinik für Thoraxchirurgie.

mehr »

KH St. Franziskus, Viersener Str. 450, 41063 MG

2. Ausschreibung 5. Bauabschnitt

Die Kliniken Maria Hilf GmbH erweitert ihre Betriebsstätte Krankenhaus St. Franziskus, Viersener  Straße 450, 41063 Mönchengladbach, durch einen 5. Bauabschnitt.

 2. Ausschreibung 5. Bauabschnitt>>

Architektur- und Ingenieursbüro Thieken>>

mehr »

Paritätischer Wohlfahrtsverband, Friedhofstr. 39, 41236 Mönchengladbach, 18.00 Uhr

Offene Prostatasprechstunde

Die Klinik für Urologie lädt herzlich zum dritten Termin der offenen Prostatasprechstunde ein. Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

mehr »

Museumsinsel Hombroich

Das 12. Niederrheinische Atemwegsforum

Die Klinik für Pneumologie lädt ein zur Fortbildungsveranstaltung für Ärzte "12. Niederrheinisches Atemwegsforum" ein.

mehr>>

mehr »

KH St. Franziskus, Konferenzraum 9, Viersener Straße 450, 41063 Mönchengladbach, 17.00 Uhr

Neurologische Fortbildungskolloquien 2016 - Diagnostik und Therapie von zerebellären Ataxien: ein Update

Fortbildung für Ärzte.

mehr>>

mehr »

KH St. Franziskus, Forum, Viersener Str. 450, 41063 MG, 19Uhr

Aktuelle Therapiekonzepte bei Knieschmerzen

Der Förderverein der Kliniken Maria Hilf lädt herzlich ein zur Vortragsveranstaltung "Aktuelle Therapiekonzepte bei Knieschmerzen - vom Knorpelschaden bis zur Individual-Knieprothese"

Zum Programm>>

mehr »

KH St. Franziskus, Forum, Viersener Str. 450, 41063 MG

Leben am Krankenhaus St. Franziskus - eine Retrospektive

Am vergangen Dienstag fand das alljährliche Fortbildungsnachmittag der "Grünen Damen" und Ehrenamtlichen Helfer der Kliniken Maria Hilf statt. Geboten wurde ein spanndender, autobiografischer Vortrag von Bernhard Scherger.

zum Vortrag>>

Forum Burg Wegberg, Burgstrasse 8, 41844 Wegberg, 18-20 Uhr

Wege aus dem Schmerz

Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie zusammen mit einer kooperierenden Arztpraxis aus Wassenberg hatte zur kostenlosen Informationsveranstaltung geladen.

Presseartikel>>

KH Maria Hilf, Sandradstr. 43, 410611 Mönchengladbach

Implantate helfen bei Resthörigkeit

Wie Cochlea Implantate bei Resthörigkeit helfen können stellte die Klinik für Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde beim Tag des Hörens vor.

Presseartikel>>

"Gesund leben"  in Mönchengladbach

In unserer Beitragsreihe „Gesund leben“ auf Radio 90,1 informieren wir Sie jeden Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr über Gesundheitsthemen sowie aktuelle Themen aus unserem Haus. In kurzen Interviews beantworten Ärzte, Pflegepersonal oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verschiedener Abteilungen gesundheitsrelevante Fragen. Hier bieten wir Ihnen die Beiträge zum Nachhören an.

 

17.Juli 2016, Diagnose "Krebs" 

Während Prof. Dr. med. Ullrich Graeven, letzte Woche als Leiter des Onkologischen Zentrums, die Aufgaben dessen erklärte, geht er diese Woche als Chefarzt der Klinik für Hämatologie, Onkologie und Gastroenterologie auf die Diagnose Krebs ein. Welche Heilungschancen bestehen heute und wie sehen Diagnostik und Therapieansätze aus? 

 

 

10.Juli 2016, Das Onkologische Zentrum stellt sich vor

Was sind die Aufgaben eines Onkologischen Zentrums? An wen wendet sich es? Und wie wichtig ist die Zertifizierung? Fragen die uns durch Prof. Dr. med. Ullrich Graeven, Leiter des Onkologischen Zentrums beantwortet werden.

 

 

03.Juli 2016, Logopädie

Für die Behandlung und Beratung von Patieten mit Sprach-, Sprech-, Schluck- oder Stimmstörungen sind die MitarbeiterInnen und Mitarbeiter der Abteilung für Logopädie zuständig. Welche Ursachen logopädische Erkrankungen haben können und wie die Therapie aussehen kann, erklärt Sprachtherapeut Uwe Krauß, Leiter der Abteilung.

 

 

26.Juni 2016, Mönchengladbacher Tag des Hörens

Der Mönchengladbacher Tag des Hörens, am 02.07.2016, beschäftig sich in diesem Jahr mit dem Thema "Cochlea Implant - wenn Hörgeräte nicht mehr helfen". Chefarzt der Klinik für Hals-, Nasen-, Ohren-Heilkunde, Prof. Dr. med. Jochen Windfuhr, stellt die Vorteile eines Cochlea Implantats dar und erklärt wie die kleinen Geräte funktionieren und für wen Sie geeignet sind.

 

 

19.Juni 2016, Wie wichtig ist gesunder Schlaf?

Müde, abgeschlagen, unkonzentriert, dies sind nur einige wenige Symptome von Schlafstörungen. Wie gefährlich jedoch chronische Schlafstörungen sein können und was man für einen erholsamen Schlaf tun kann, weiß Prof. Dr. med. Carl-Albrecht Haensch, Chefarzt der Klinik für Neurologie. Ob die Ursachen physischer oder psychischer Herkunft sind, lässt sich im Schlaflabor ermitteln.

 

 

12.Juni 2016, Kontinent sein - kontinent bleiben - kontinent werden

Die Umstände und Möglichkeiten einer Therapie bei Harn-Inkontinenz, darüber berichtet Dr. med. Albert Kaufmann, Chefarzt des Zentrums für Kontinenz und Neuro-Urologie hier in Kurzform.  Ausführlicher können sich etwaig Betroffene im Rahmen der internationalen Welt-Kontinenz-Woche ( 20.-26.06.2016)  bei einer Vortragsveranstaltung am 22.06.2016 informieren. 

 

 

05.Juni 2016, Schmerzen in Knie & Schulter

Am Mittwoch, den 15.Juni 2016 referieren in einer kostenlosen Veranstaltung auf Burg Wegberg 5 Ärzte zum Thema "Schmerzen in Knie & Schulter". Dr. med. Joachim Rödig,  Chefarzt der Klinik Orthopädie & Unfallchirurgie, informiert hier vorab zu Diagnose, Therapie und Vorbeugung.

 

29.Mai 2016, Welt-Nichtrauchertag 

Am 31.Mai ist Welt-Nichtrauchertag. Was man beachten sollte, um erfolgreich "rauchfrei" zu werden, erläutert Priv.-Doz. Dr. med. Andreas Meyer, Chefarzt der Klinik für Pneumologie, erläutert.

 

22.Mai 2016, Berufswahl: Medizinische/r Fachangestellte/r 

Alwina Hubert, Auszubildene an den Kliniken Maria Hilf, berichtet über die verschiedenen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sie während ihrer Ausbildung zur medizinischen Fachangestellten (MFA) durchlaufen hat. Für Interessierte erläutert Anne-Catherine Gerhards, Mitarbeiterin in der Abteilung für Personalentwicklung, welche Qualifikationen man für eine Ausbildung mitbringen sollte.

 

15.Mai 2016, Internationaler Tag der Pflege 

Worauf kommt es bei der Pflege von Patienten oder Angehörigen an? Wie wichtig ist  die Qualität der Pflege in Hinblick auf den positiven Erfolg einer Behandlung? Als Pflegedirektor beschäftigt sich Thomas Huppers mit allen pflegerelevanten Fragestellungen. So wurden z.B. Pflegeexperten ins Leben gerufen, die sich auf verschiedene Themen spezialisiert haben.

 

08.Mai 2016, Schlaganfall - "Zeit ist Hirn"

Plötzliche Sprachstörungen, halbseitige Lähmungserscheinungen, starker Schwindel oder Übelkeit können, so Dr. med. Götz Greif, Oberarzt der Klinik für Neurologie, auf einen Schlaganfall hindeuten. "Zeit ist Hirn" bedeutet auch für das Personal der Stroke Unit schnelles Handeln bei einem Schlaganfall.

 

01.Mai 2016, Tag der Händehygiene

Als Ärztlicher Leiter der Abteilung Klinikhygiene, weiß Dr. med. Alexander Pesch, wie wichtig die regelmäßige Desinfektion der Hände für die Gesundheit von Patienten und Personal ist. 

 

24.April 2016, Gefäßerkrankungen - Venen und Arterien

Schwellungen oder sogenannte "Dicke Beine" und Krampfadern, wann unterscheidet man zwischen einer harmlosen Erscheinung und einer ernstzunehmenden Erkrankung? Dr. med. Christian Reinhold, Oberarzt an der Klinik für Gefäßchirurgie und Angiologie kennt die Probleme von Patienten mit Venenleiden.

 

17.April 2016, Schilddrüse - kleines Organ für große Aufgaben

Die Schilddrüse ist für die Produktion von Hormonen zuständig. Über- oder Unterfunktion können beispielsweise zu Stoffwechselerkrankungen sowie Gewichtszu- oder abnahme führen. Prof. Dr. med. Ulrich Kania, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, spricht über Ursachen, Diagnose und mögliche Therapieformen.

 

10.April 2016, Parkinson - Ursachen, Diagnose, Therapie

Parkinson: eine der häufigsten Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Das Schlafverhalten oder ein verändertes Schriftbild können u.a. aufschlussreich bei der Erkennung der Krankheit sein, erklärt Prof. Dr. med. Carl-Albrecht Haensch, Chefarzt der Klinik für Neurologie.

 

03.April 2016, Kardiologie - Gesundheit ist Herzenssache

Herzkreislauferkrankungen erkennen und behandeln darüber spricht Natalie Olbricht, Oberärztin der Klinik für Kardiologie. Was sind die Risiken und wie kann man das Herz aktiv stärken?

V-Tipp Tag des Hörens 02.07 2016

Beim diesjährigen Tag des Hörens stellte der Leiter der Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde, Prof. Dr. med. Jochen Windfuhr das Cochlea-Implantat vor.

Zu weiteren Filmbeiträgen »

Wir sind Teil der Hygiene-Initative - keine Keime - keine Chance für Multiresistente Erreger       MRSA Siegel Mitglied im Aktionsbündnis Patientensicherheit