Notfall
Nuklearmedizin Nuklearmedizin

PET CT

Kliniken und Zentren»Fachkliniken»Nuklearmedizin»Klinik»Behandlungsschwerpunkte»PET CT

Diese Methode vereint ein modernes nuklearmedizinisches Prinzip (Positronen-Emissions-Tomographie) mit einer anspruchsvollen radiologischen Untersuchung, die höchste Detailerkennung ermöglicht (Computer-Tomographie). Indikationen sind in erster Linie die Entdeckung und Stadienbeurteilung von Tumorerkrankungen. Auch kardiologische und neurologische Fragestellungen können mit dieser Methode geklärt werden.

Flyer "PET/CT"

Flyer KnochenszintigraphieDownload

Prof. Dr. med. Dr. rer. medic. Dipl.-Phys. Wolfgang Schäfer

Chefarzt

Prof. Dr. med. Dr. rer. medic. Dipl.-Phys. Wolfgang Schäfer

Kontakt

 

Klinik für Nuklearmedizin
Kliniken Maria Hilf
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

Termine:

02161 / 892 2420 allgemein

02161 / 892 2451 PET/CT-Termine

02161 / 892 2434

Flyer:

"Klinik für Nuklearmedizin" & "Therapiestation"

 Klinikflyer Nuklearmedizin         Klinikflyer Nuklearmedizin

"Myokardszintigrafie" & "Knochenszintigrafie"
 Flyer Myokardszintigraphie         Flyer Knochenszintigraphie

"PET/CT" & 
„Die Feinnadelpunktion der Schilddrüse“

Flyer PET/CT     Die Feinnadelpunktion der Schilddrüse

"PET/CT in der Urologie“

Flyer PET/CT