Notfall

Schlaganfall

Kliniken & ZentrenFachklinikenNeurologieKlinikBehandlungsschwerpunkteSchlaganfall

Zertifizierte SchlaganfallstationJeder Schlaganfall ist ein Notfall, und der Patient sollte so schnell wie möglich in eine für die entsprechende Diagnostik und Therapie ausgerichtete Klinik mit Stroke Unit gebracht werden. Jeder Schlaganfall ist ein Notfall! Notruf 112

Weitere Informationen über unsere zertifizierten Schlaganfallstation >>

Prof. Dr. med. Philipp Albrecht

Chefarzt

Prof. Dr. med. Philipp Albrecht

Kontakt

 

Klinik für Neurologie

Kliniken Maria Hilf GmbH
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161 / 892-3001

 

Telefonnummer der
Zentralen Notaufnahme
(24 Stunden erreichbar):

02161 / 892 4010

 

Stroke Unit
Kliniken Maria Hilf GmbH
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

Zertifikate und Siegel

European Stroke Organisation

Zertifikat QS Überregionale Stroke Unit

 

FEES-Ausbilder-Zertifikat

Zeit ist Hirn - Was tun bei Schlaganfall?

Radiobeitrag vom 08.05.2016 auf Radio 90,1.

Flyer "Schlaganfall-Prävention" / Sekundärprophylaxe

Flyer Schlaganfall-Prävention / SekundärprophylaxeDownload

 

Veranstaltungen

Kognition und Multiple Sklerose

>>> Der Termin findet nicht statt / muss leider verschoben werden >>>

Die Klinik für Neurologie lädt ein zur Fortbildungsveranstaltung 

Kognition und Multiple Sklerose"

Wann? 07. Dezember 2022, 17.15 - 18.30 Uhr
Wo? Konferenzraum 9, Kliniken Maria Hilf

Datenschutzhinweis>>

Treffen der Selbsthilfegruppe Schlaganfall

Schnelle Hilfe bei einem Schlaganfall ist lebensnotwendig. Aber auch nach einem Schlaganfall ist Hilfe und Unterstützung wichtig für den weiteren Heilungsprozess oder zur Bewältigung des Alltags. Zum gemeinsamen Austausch trifft sich jeden 1. Mittwoch im Monat die Selbsthilfegruppe Schlaganfall in den Kliniken Maria Hilf.

Wann?  Jeden 1. Mittwoch im Monat, 17.00 bis 18.30 Uhr
Wo? Kliniken Maria Hilf, Gebäude Q, Raum Q.027

Anmeldungen unter: 0163/ 80 36 440. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger telefonischer Anmeldung möglich.
Bitte beachten Sie das Tragen einer FFP-Maske sowie die jeweils geltenden Corona-Schutzmaßnahmen.