Radiologie

Vita des Chefarztes

Kliniken & ZentrenFachklinikenRadiologie und NeuroradiologieVita des Chefarztes
Prof. Dr. med. Adrian Ringelstein

Prof. Dr. med. Adrian Ringelstein

Geburtsjahr:
1975
Geburtsort:
Limburg an der Lahn
Studiumsorte:
Magdeburg, Aachen
Jahr des Abschlusses:
2003

 

Wann und wo – Facharztausbildung:

  • 1996 – 2003 Studium an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (Vorklinik) und der RWTH Aachen

Weiterer beruflicher Werdegang:

  • 2003 – 2004 Arzt im Praktikum in der Klinik für Neurologie und  Neurophysiologie des Alfried Krupp Krankenhauses Essen
  • 2004 - 2009 Assistenzarzt im Institut für Diagnostische Radiologie Universitätsklinikum Düsseldorf 
  • 2009 Facharztanerkennung für Radiologie
  • 2009 - 2010 Oberarzt der Allgemeinradiologie im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie Universitätsklinikum Essen
  • 2010 - 2015 Oberarzt der Allgemein- und Neuroradiologie im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie Universitätsklinikum Essen
  • 2011 Schwerpunktbezeichnung Neuroradiologie
  • 2014 Habilitation
  • 2015 - 2017 Leitender Oberarzt der Neuroradiologie im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie und Neuroradiologie Universitätsklinikum Essen und des Elisabethkrankenhauses in Essen
  • 2017 - 2020 Sektionsleiter Neuroradiologie der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie Maria Hilf Mönchengladbach
  • 2019 Erteilung des Titels „außerplanmäßiger Professor“ durch die Universität Duisburg-Essen
  • seit Mai 2020 Chefarzt der Klinik für Radiologie und Neuroradiologie Maria Hilf Mönchengladbach

Mitgliedschaften:

  • Deutsche Röntgengesellschaft (DRG)/ Dt. Gesellschaft für Neuroradiologie (DGNR)
  • European Society of Radiology (ESR)
  • Radiological Society of North America (RSNA)
  • Dt. Gesellschaft für Interv. Radiologie und minimal-invasive Therapie (DEGIR)
  • Berufsverband deutscher Neuroradiologen (BDNR)
  • kooptiertes Vorstandsmitglied Rheinisch-westfälische Röntgengesellschaft (RWRG)

Weiterbildungsermächtigung:

  • Radiologie (volle Weiterbildung nach der neuen Weiterbildungsordnung)
  • Neuroradiologie (volle Weiterbildung nach der neuen Weiterbildungsordnung)
  • fachl. Leiter MTRA-Schule mit Unterrichtstätigkeit

Qualifikationen:

  • Zertifikat der DEGIR für die Module E und F 
  • Zertifikat der DEGIR für die Module A, B und D
  • Zertifikat Medizindidaktik NRW
  • Zertifikat: “Good Clinical Practice"
  • Zertifikat: MPG und AMG

Gutachter für folgende Zeitschriften:

  • RöFo – Fortschr. a. d. Gebiet der Röntgenstr. und der bildgebenden Verfahren
  • NMR in Biomedicine
  • Clinical Neuroradiology
  • PlosONE
  • Journal of Neurological Surgery
  • Neuroradiology
  • Neurosurgery Review
  • Headache
  • The Journal of Head and Face Pain
Prof. Dr. med. Adrian Ringelstein

Chefarzt

Prof. Dr. med. Adrian Ringelstein

Kontakt


Radiologie und
Neuroradiologie

Kliniken Maria Hilf GmbH
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161 / 892 4401

Zertifikat 
DeGIR-QS-Register 2019

Zertifikat DeGIR-QS-Register 2019