Strahlentherapie

Leistungsspektrum

Kliniken & ZentrenFachklinikenStrahlentherapieKlinikLeistungsspektrum

Radioonkologische Therapieindikationen

Strahlentherapie Leistungsspektrum

Das Behandlungsspektrum der Klinik für Strahlentherapie umfasst alle heute üblichen radioonkologischen Therapieindikationen. Besondere Schwerpunkte sind die Strahlentherapie beim Mammakarzinom, gynäkologische Karzinome, Rektumkarzinom, Prostatakarzinom, Bronchialkarzinom, HNO-Karzinome und Hirntumoren. Auch gutartige Erkrankungen, insbesondere die Strahlentherapie zur Verhinderungen von Kalkablagerungen bei gelenkersetzenden Operationen, werden durchgeführt.

Im Detail handelt es sich um folgende Leistungen:

  • Konformale Photonen- und Elektronenbestrahlung
  • Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT)
  • Stereotaktische Strahlentherapie (Ganzkörper)
  • Intrakavitäre und Interstitielle HDR-Brachytherapie
  • Jod-125-Seedimplantation beim Prostatakarzinom
  • 3D-Konformale Strahlentherapie (3DCRT )
  • Intensitätsmodulierte Strahlentherapie (IMRT )
  • Image Guided Strahlentherapie (IGRT )
  • Atemgetriggerte Strahlentherpie (Gating )
  • Intraoperative Strahlentherapie (IORT )
  • Radio-Chemotherapie
  • Chemotherapie der soliden Tumoren
  • Intraarterielle Chemotherapie
  • Spezielle strahlentherapeutische und onkologische Nachsorge
  • Onkologische Therapieverfahren im Rahmen nationaler und internationaler Studien
  • Psychoonkologie
  • Palliativmedizin
  • Ernährungsmedizin
Prof. Dr. med. Ursula Nestle

Chefärztin

Prof. Dr. med. Ursula Nestle

Kontakt

 

Klinik für Strahlentherapie
Krankenhaus St. Franziskus
Viersener Straße 450
41063 Mönchengladbach

02161 / 892-1801

Wahlfach Strahlentherapie